. .

Die Seite wird gedruckt

Tipps zur Weiterfahrt

An den Zielterminals ist noch nicht Schluss

Viele Autozug-Terminals bieten sich optimal als Sprungbrett für die Weiterfahrt in angrenzende Länder an. So liegt halb Europa vor Ihrer Haustür.

Egal, ob es Sie eher an den Strand oder in die Berge zieht, der Autozug eröffnet Ihnen traumhafte Landschaften. Die grenznahen Zielterminals bieten Ihnen alle Freiheiten.

Schweiz

Das Terminal Lörrach liegt fast direkt an der Grenze, so dass Sie in kürzester Zeit die besten Ski- und Wandergebiete der Schweiz erreichen.

Spanien

Vom südfranzösischen Terminal Narbonne bis zur spanischen Grenze sind es nur ca. 100 km. So gelangen Sie schnell z.B. an die Costa Brava und Costa Dorada.

Die attraktive Metropole Barcelona ist nur 250 km entfernt. Von dort können Sie sogar mit den Fähren auf die Balearen nach Mallorca, Ibiza oder Menorca übersetzen.

Kroatien

Von Villach sind es nur ca. 200 km bis nach Rijeka. An der faszinierenden Küste der kroatischen Adria können Sie herrlich entspannen.

Slowenien

Das Terminal Villach ist nur 30 km von der slowenischen Grenze entfernt. Entdecken Sie das grüne Slowenien. Hier finden Sie viele Gründe, warum sich diese Reise das ganze Jahr über lohnt. Nicht nur Wanderer, sondern auch Biker finden hier traumhafte Touren durch aufregende Landschaften.

Dänemark

Für einen Urlaub in Dänemark bietet sich das Terminal Hamburg an. Nach 160 km erreichen Sie die Grenze. Oder Sie fahren 150 km bis Putttgarden auf Fehmarn und nutzen die Fähre nach Rødby (Vogelfluglinie).

Ebenfalls können Sie ab Rostock (ca. 200 km entfernt) mit die Fähre nach Gedser übersetzen.

Schweden/Norwegen

Ab Hamburg fahren Sie 120 km weiter nach Kiel. Von dort bieten die großen Fährgesellschaften Überfahrten nach Göteborg und Oslo an. Trelleborg erreichen Sie mit der Fähre ab Rostock.

Niederlande

Vom Terminal Düsseldorf ist es nur ein Katzensprung bis in die Niederlande.

Letzte Aktualisierung: 14.11.2012

Zum Seitenanfang